Artikel

Im Philippka-Sportverlag ist der Rahmentrainingsplan "Kinderleichtathletik" für die Altersklassen U8 bis U12 des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) neu erschienen. Das Fachbuch zeigt, wie eine vielseitige sportliche Ausbildung in der Kinderleichtathletik aussehen kann, um die Jüngsten auf das Jugend- und Erwachsenentraining vorzubereiten.

Der neue DLV-Rahmentrainingsplan "Kinderleichtathletik" des DLV präsentiert ein altersgemäßes Training für 7- bis 11-Jährige. Bei Umsetzung des Trainingsplans wird ein stabiles motorisches Fundament für das spätere Training Jugendlicher in den Altersklassen U14 bis U20 gelegt – im Sinne eines langfristigen Leistungsaufbaus. Das Buch enthält neben einem ausführlichen Praxisteil wichtige theoretische Grundlagen zur Entwicklung von koordinativen und konditionellen Fähigkeiten bei Kindern – basierend auf neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Die komplett überarbeitete Neuauflage basiert auf dem Buch "Kinderleichtathletik" (2002) von Hans Katzenbogner, der zusammen mit Wolfgang Killing (langjähriger Leiter der DLV-Akademie), Dominic Ullrich (DLV-Vizepräsident Jugend), Nicolas Fröhlich (Fachkommissionsleiter Aus- und Fortbildung im Bundesausschuss Jugend) und Frank Müller (Philippka-Sportverlag) ein zukunftsweisendes Werk geschaffen hat.

Vielfältiges Laufen, Springen und Werfen

"Das Trainingsprogramm für Kinder, das der DLV vertritt, ist modern und Vorbild vieler anderer Nationen", weiß Dominic Ullrich. "Für einen Rahmentrainingsplan gibt es außergewöhnlich viele praktische Tipps und Beispiele." Vielfältiges Laufen, Springen und Werfen stehen im Praxisteil im Vordergrund. Ergänzt werden soll das Training durch passende Inhalte aus dem Geräteturnen und spielerische Elemente. Die kindgerechten Bewegungsausführungen werden auf vielen Abbildungen veranschaulicht. Auch das systematisch aufgebaute Wettkampfsystem Kinderleichtathletik wird beschrieben, es spiegelt das breit gefächerte Training gut wider.

Der ehemalige Zehnkämpfer und Trainer Hans Katzenbogner, der mehr als 100 Artikel für die Zeitschrift "leichtathletiktraining" verfasste, erkannte frühzeitig den Wert einer motorischen Grundausbildung für Kinder. Seine Devise: Kinder brauchen eine vielseitige, motivierende und zielgerichtete Leichtathletik und kein minimiertes Erwachsenentraining. Diese Vorgehensweise vermittelte der ehemalige Grundschulleiter seit rund 30 Jahren als Referent bei Aus- und Fortbildungen für Lehrkräfte und Übungsleiter.

Der neue Rahmentrainingsplan ist somit für jeden Trainer eine reichhaltige Fundgrube fachlichen Wissens. Es sind zahlreiche praktische Anregungen für das Training enthalten – auch mit kompletten Stundenbeispielen. Dazu gibt es pädagogische und trainingsmethodische Anleitungen speziell für diesen Altersbereich. Einen Einblick in das neue Buch gibt es hier.

ZUR BESTELLUNG DES DLV-RAHMENTRAININGSPLANS "KINDERLEICHTATHLETIK"

Adresse

Leichtathletik- Verband Brandenburg

Olympischer Weg 2

14471 Potsdam

Tel: 0331 - 900100

Fax: 0331 - 900101

 
 

 

 

Theme
Design by David