Artikel

 

Internationaler Titel mit fast sechs Jahren Verspätung: Nach der Doping-Sperre des russischen Gehers Aleksandr Ivanov ist Hagen Pohle neuer U23-Europameister über 20 Kilometer Gehen von 2013. Auch den WM-Titel von 2013 muss Aleksandr Ivanov nach der Annullierung seiner Ergebnisse abgeben.

Der russische Geher Aleksandr Ivanov ist wegen eines Dopingvergehens (Abweichungen in einer Blutprobe) drei Jahre gesperrt worden und muss seine Goldmedaille von der WM 2013 in Moskau abgeben. Das teilte der russische Leichtathletik-Verband mit. Die Sperre gilt rückwirkend ab dem 2. Mai 2017. Zudem werden alle Ergebnisse von Juli 2012 bis August 2014 annulliert. Darunter fällt neben WM-Gold auch die Silbermedaille bei der EM 2014 und der Titel bei der U23-EM 2013.

Durch die Annullierung ist Hagen Pole (SC Potsdam) neuer U23-Europameister von 2013 über 20 Kilometer Gehen. Vor sechs Jahren hatte er in Tampere (Finnland) ursprünglich mit 1:25:04 Stunden Rang drei hinter Pyotr Bogatyrev (Russland; 1:21:31 h) und Aleksandr Ivanov (1:21:34 h) belegt. Pyotr Bogatyrev war schon früher des Dpoings überführt worden. "Es ist ein sehr emotionales Thema. Über die Goldmedaille würde ich mich freuen, aber die wird wohl nicht kommen. Seit fast fünf Jahren warte ich schließlich schon auf Silber, denn ich bin ursprünglich ja nur als Dritter ins Ziel gekommen", sagte Hagen Pohle, der sich momentan in der Höhe Mexikos auf die WM-Saison vorbereitet. Weitere Gedanken zur U23-EM 2013 hat er in einem Text auf seiner Homepage niedergeschrieben.

Neuer Vierter der EM 2014 über 20 Kilometer Gehen ist Christoper Linke (SC Potsdam). Er war ursprünglich in Zürich (Schweiz) in 1:21:00 Stunden auf Platz fünf gegangen. Die Goldmedaille der WM 2013 über 20 Kilometer geht an London-Olympiasieger Chen Ding (China). Auch die Ergebnislisten der U20-WM 2012 in Barcelona (Spanien) müssen neu geschrieben werden. Dort hatte Aleksandr Ivanov Platz zwei über 10.000 Meter belegt. Durch seine Disqualifikation rückt Nils Brembach (SC Potsdam) auf den sechsten Platz nach vorn.

(Quelle: DLV- News)

Adresse

Leichtathletik- Verband Brandenburg

Olympischer Weg 2

14471 Potsdam

Tel: 0331 - 900100

Fax: 0331 - 900101

 
 

 

 

Theme
Design by David