Artikel

In den langen Teilnehmerlisten des internationalen Geher-Meetings, welches am Samstag im spanischen La Coruna stattfand, waren auch die Namen von drei Potsdamer Gehern zu finden.

 

U20-EM-Norm. So lautete das Ziel, welches für Jakob Johannes Schmidt mit der Reise nach Spanien verbunden war. 

Nachdem es bei den vergangenen Wettkämpfen bisher nicht zur Norm reichte, hat der Athlet des SC Potsdam, welcher noch im jüngeren U20-Jahrgang startberechtigt ist, die geforderte Leistung von 43:30 Minuten über 10 km deutlich unterboten. Mit einer Zeit von 43:13 Minuten erging sich Jakob in La Coruna Platz 1 und steigerte damit seine persönliche Bestmarke um mehr als eine Minute. Damit darf der Schützling von Manja Berger nun mit der  Vorbereitung auf die U20 Europameisterschaft, welche vom 18. bis 21. Juli im schwedischen Borås stattfindet, beginnen.

 

Christopher Linke und Hagen Pohle (beide ebenfalls SC Potsdam) wollten in dem hochkarätigen Starterfeld im 20 km - Gehen der Männer den enttäuschenden Europa-Cup, rund drei Wochen zuvor im litauischem Alytus, vergessen machen. 

Diese Mission gelang, und wie! 

1:18:42 h brauchte Christopher Linke für die 20 km. Diese Zeit ist nicht nur gleichbedeutend mit einer persönlichen Bestleistung, sondern auch mit der Einstellung des deutschen Rekordes von Andreas Erm aus dem Jahr 2000. Mit dieser absoluten Spitzenzeit reihte er sich auf Platz 6 ein.

Auch Hagen Pohle konnte sich im Vergleich zu den vergangenen Wettkämpfen steigern und belegte mit einer Zeit von 1:21:29 h (Saisonbesitleistung) Rang 28, in dem 112 Sportler umfassenden Teilnehmerfeld.

 

Die vollständigen Ergebnislisten sind hier zu finden.

 

 

 

 

  

Adresse

Leichtathletik- Verband Brandenburg

Olympischer Weg 2

14471 Potsdam

Tel: 0331 - 900100

Fax: 0331 - 900101

 
 

 

 

Theme
Design by David