Artikel

Senioren Europameisterschaften

Posted by buchholz

Willi Klaus vom ESV Lok Potsdam holt drei Mal Gold bei Senioren Europameisterschaft

Bei der zur Zeit in Venedig stattfindenden Senioren Europameisterschaft der Leichtathleten, hat der 80- jährige Willi Klaus einmal mehr seine Klasse unter Beweis gestellt. Zur Halbzeit konnte er bereits drei Titel gewinnen. Die ersten drei Tage standen unter keinem günstigen meteorologischen Stern, stürmischer Regen und Gewitter behinderten alle Wettbewerbe. Im Hochsprung gewann er seine erste Goldmedaille mit übersprungenen 1,22m. 

Der Zehnkampf, der normaler Weise an zwei Tagen durchgeführt wird, musste hier am zweiten Tag abgebrochen werden. Das Wetter ließ keine Beendigung zu, so dass die Athleten am drittenTag die letzten drei Disziplinen, Stabhochsprung, Speerwurf und 1500m -Lauf durchführen mussten. Auch hier gewann Willi Klaus, mit 7431 Punkten überlegen den Titel.

Durch die Verlegung konnte er jedoch seinen geplanten Start im Stabhochsprung, hier hat er in diesem Jahr einen neuen deutschen Rekord von 2,40m aufgestellt, nicht realisieren.

Im 400m- Wettbewerb konnte er sich mit der viertschnellsten Zeit für das Finale qualifizieren.  Im Finale konnte er bei diesmal schönem Wetter, mit einem furiosen Endspurt die Goldmedaille gewinnen. Mit seiner Siegerzeit vom 1:16,00min verbesserte er seinen eigenen Landesrekord um 2,16 Sekunden.

Wolfgang Kreemke

Adresse

Leichtathletik- Verband Brandenburg

Olympischer Weg 2

14471 Potsdam

Tel: 0331 - 900100

Fax: 0331 - 900101

 
 

 

 

Theme
Design by David