run for school

Der Leichtathletik-Verband Brandenburg (LVB) sucht gemeinsam mit der

AOK Nordost die Schule mit dem längsten Atem.

 

run for school 2018/19

 

 

Worum geht es?
Beim „run for school“, dem Wettbewerb rund um das offizielle Laufabzeichen des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV), geht es darum, möglichst viele Schülerinnen und Schüler des Landes Brandenburg für den Laufsport zu begeistern. Dabei können die Schulen individuell entscheiden, wann und wo sie ihre Leistungserfassungen umsetzen. Ob während des Sportunterrichts, in Arbeitsgemeinschaften oder an einem Projekttag - alle Möglichkeiten, Laufleistungen zu erfassen, sind erlaubt.
Das Deutsche Laufabzeichen kann in mehreren Leistungsstufen erworben werden. Bezüglich des Schulwettbewerbs und im Hinblick auf Leistungsniveaus und Gesundheit haben sich der LVB und die AOK Nordost für das Erreichen von allgemeinen Lauf- bzw. Walkingstufen entschieden.

 

Laufstufen
DLV Laufstufe 1 – min. 15 Minuten, Tempo beliebig
DLV Laufstufe 2 – min. 30 Minuten, Tempo beliebig
DLV Laufstufe 3 – min. 60 Minuten, Tempo beliebig

DLV Walkingstufe 1 – min. 30 Minuten, Tempo beliebig
DLV Walkingstufe 2 – min. 60 Minuten, Tempo beliebig
DLV Walkingstufe 3 – min. 120 Minuten, Tempo beliebig

Alle Werte sind auch HIER zu finden.

 
Durchführung
Bei der Durchführung ist besonders darauf zu achten, dass die jeweiligen Teilnehmer/innen ohne Unterbrechung laufen/ walken, d.h. Gehpausen sind zwingend zu vermeiden. Das Tempo kann jeder Läufer/in individuell bestimmen.

Wenn alle Klassen der Schule ihre Leistungen erbracht haben, wird die Gesamtteilnehmerzahl aufgeschlüsselt in den vorgefertigten „rfs-Meldebogen“ eingetragen. Auf eine Anpassung der Berechnungsgrundlage wurde verzichtet, da nach Prüfung der Vergleichbarkeit von kleinen und großen Schulen keine Diskrepanz erkannt wurde. Bei Unklarheiten finden Sie nachfolgend einen ausgefüllten Beispielbogen.
Nach dem Ausfüllen wird der Meldebogen bis zum 24.05.2019 an die Geschäftsstelle des Leichtathletik-Verbandes Brandenburg e.V. gesendet.

 

• postalisch
Leichtathletik-Verband Brandenburg e.V.
Olympischer Weg 2, 14471 Potsdam

• per E-Mail
pr@leichtathletikverband-brandenburg.de
Betreff: run for school – Meldebogen + Name der Schule

 

Urkunden - Laufausweise - Laufabzeichen
Bitte beachten Sie, dass sich die Bestellmöglichkeiten für die Laufausweise (0,30 € pro Stück) und die Laufabzeichen aus Stoff (1,50 €) ebenfalls auf dem Meldebogen befinden.  Sollte Ihre Schule an kostenfreien Urkunden interessiert sein, bitten wir Sie die Datei „run for school-Urkundenbestellung“ (siehe unten) zu nutzen. Es handelt sich dabei um eine Excel-Datei, in welche die Namen und die dazugehörenden erreichten Laufstufen eingetragen werden müssen, weitere Informationen müssen der Tabelle nicht hinzugefügt werden.

Diese Datei ist unverschlüsselt per Mail an den LVB zu übersenden. Eine personalisierte Urkundenbestellung kann nur unter der Einhaltung der eben genannten Voraussetzungen erfolgen. Weitere Hinweise müssen der Tabelle nicht beigefügt werden.

 

Auswertung
Die Auswertung des „run for school“ übernehmen die Mitarbeiter/innen des Leichtathletik-Verbandes Brandenburg e.V. Während des Auswertungszeitraumes werden drei Gewinnerschulen je Wertungsgruppe ermittelt. Die Ermittlung erfolgt unter der Einbeziehung des angegebenen Leistungsindex‘.

 

Gewinn
Zu gewinnen sind Wertgutscheine in Höhe von 500,- €, 300,- € und 200,- € in den Wertungsklassen Grundschule (1. bis 6. Klasse) und Sek I/II (7. bis 13. Klasse). Des Weiteren besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an der AOK-Teamstaffel in Brandenburg an der Havel am 06.06.2019. Jede Gewinnerschule bekommt die Möglichkeit, zwei Teams bei der 5x5km Staffel kostenfrei zu melden. Die Kosten für die An- und Abreise werden vom Ausrichter in Form von Bahnfahrkarten übernommen. Informationen dazu erhalten die Gewinnerschulen zeitnah nach dem Auswertungszeitraum. Außerdem erfolgt nach Zustimmung der jeweiligen Schulleitung eine persönliche Übergabe der Siegerurkunden und des Wertschecks durch LVB-Vertreter am Schulstandort.

 

Sollten Sie noch Fragen haben, richten Sie diese gern per Mail an pr@leichtathletikverband-brandenburg.de.

Sportliche Grüße übersenden
der Leichtathletik-Verband Brandenburg e.V.
und die AOK Nordost

 

Dokumente

"run for school" - Grußwort der Präsidentin

"run for school" - Ausschreibung

"run for school" - Informationen zu kindgemäßer Belastung 

"run for school" - Meldebogen

"run for school" - Urkundenbestellung

 

 

Adresse

Leichtathletik- Verband Brandenburg

Olympischer Weg 2

14471 Potsdam

Tel: 0331 - 900100

Fax: 0331 - 900101

 
 

 

 

Theme
Design by David