Kinderleichtathletik (KiLa)

Kinderleichtathletik (KiLa)

Das Kinderleichtathletik-Konzept wurde vom DLV 2013 verpflichtend eingeführt, vorangegangen war eine zweijährige Übergangsphase. Eine aufeinander abgestimmte und schrittweise den Schwierigkeitsgrad erhöhende Wettkampfkonzeption zum Laufen, Springen und Werfen von Kindern weiß dabei viel mehr zu bieten als eine traditionell fokussierte Leichtathletik,mit der man sich im Kinder-Wettkampf zuallererst auf das geradeaus Laufen, geradeaus Springen und geradeaus Werfen beschränkt.

Den Brandenburger Kinderpokal gibt es seit 2012. Die Serie besteht aus 4 Wettkämpfen, wobei die Teilnahme an 3 Wettkämpfen ausreicht, um in die Wertung zu kommen. Neben dem Gesamtsieger wird natürlich auch der Tagessieger mit Urkunden geehrt. Die Gesamtsieger dürfen sich über einen Pokal und eine kleine Überraschung freuen.
Wettkämpfe zur Kinderleichtathletik fanden bisher in Frankfurt(Oder), Beeskow, Mahlow, Vehlefanz, Strausberg, Falkensee und Mellensee statt.

Für die Kinder steht neben den sportlichen Erfolgen auch der Teamzusammenhalt im Mittelpunkt. Das Highlight ist oft der abschließende Team-Biathlon, bei dem die Kinder ihr Teamkollegen lautstark anfeuern. 2016 werden die Wettkämpfe in Mellensee, Mahlow, Königs Wusterhausen und Brandenburg stattfinden. Wie auch schon 2015 findet der Wettkampf in Mellensee in der Halle statt. Der Gesamtsieger wird im Rahmen der Kinder- und Jugendspiele in Brandenburg an der Havel geehrt. 

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Jugendsprecherin Clara Bechly, unter Jugendsprecher@leichtathletikverband-brandenburg.de

 

Ausschreibungen 2017:

KILA-POKAL 2017

1. Kinderpokal Mellensee

2. Kinderpokal Falkensee

3. Kinderpokal Frankfurt (Oder)

4. Kinderpokal Zossen (Ausschreibung folgt)

Zwischenstand (Stand: 17.05.2017)

Informationen und Downloads

 Meldebogen

  

Adresse

Leichtathletik- Verband Brandenburg

Olympischer Weg 2

14471 Potsdam

Tel: 0331 - 900100

Fax: 0331 - 900101

 
 

 

 

Theme
Design by David